Besondere Methoden

Wenn einmal ein bisschen andere Perspektiven benötigt werden, um neue Sichtweisen zu erlangen, setze ich unter anderem folgende Methoden ein:

 
Hiker on a log_edited.jpg

Walk and Talk

"In der Natur fühlen wir uns so wohl, weil sie kein Urteil über uns hat."

- Friedrich Nietzsche

Bei einem leichten Spaziergang oder einer Wanderung – ganz wie Sie möchten – sprechen wir darüber, was Ihnen auf der Seele liegt. Im Gehen kommen nicht nur Kreislauf und Körper in Bewegung sondern auch festgefahrene Gedanken. So kann ein veränderter Blickwinkel auch Blockaden lösen. Gemeinsam entwickeln wir neue Ideen für Ihr Thema.


Für wen ist „Walk & Talk" – Reden im Gehen geeignet?


Wenn Sie sich beim Gedanken an ein Zweier-Gespräch in einem Praxisraum unwohl fühlen und deshalb einer psychologischen Betreuung bisher aus dem Weg gegangen sind, ist eine ungezwungene Walk & Talk Einheit in freier Natur vielleicht genau das Richtige für Sie.


Keine Sorge: Wir gehen in Ihrem Tempo – langsam oder schnell – genau so, wie es für Sie gerade angenehm ist und passt. Wenn Sie möchten, gibt es ausreichend viele Orte, die zwischendurch zum Verweilen einladen.


So wirkt die Natur in der psychologischen Arbeit:

  • Blockaden lösen sich

  • Freies Denken wird möglich

  • Neue Gedanken entstehen

  • Alternative Blickwinkel stellen sich ein

  • Frische/innovative Ideen kommen auf

  • Lösungen werden gefunden